www.emk-del.de       
Navigation  
  Home
  Gottesdienste
  Aktuelles - Vorschau
  Termine
  Die EmK
  Christuskirche
  Kapelle Neerstedt
  Gemeindeleben
  Rückblick
  Geschichte
  => 125jähriges Jubiläum
  => 125jähriges Jubiläum Delmenhorst
  => Kapelleneinweihung nach Umbau 1975
  => 100jähriges Jubiläum Delmenhorst
  => 75jähriges Jubiläum Delmenhorst
  => 75jähiges Jubiläum Zeitungsartikel
  => 75jähriges Kapellenjubiläum Neerstedt
  => Jubiläumsfeier Chöre 1931
  => Personen in Delmenhorst
  => Personen in Neerstedt
  Gemeindegruppen
  Auftanken
  Kirchenjahr
  Galerie
  Besucher-Statistik
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
  Jubiläum 2009
  -- intern --
last update: 23. Juni 2018
Personen in Neerstedt

Ein Stück Gemeindegeschichte mit Predigerliste
der Gemeinde Neerstedt

 

1855
 
erste Hausversammlungen in Neerstedt bei Johann Hinrich Steffen
durch Prediger Carl Heinrich Döring und Ludwig Nippert.
1857 - 1865 Neerstedt ist selbständiger Bezirk
1858
 
 

A. Rodemeyer
Laierprediger Fiege, Bibelkolporteur Feldmann
mit "Zöglingen" des Predigerseminars Bremen

18.10.1859
 
Kapelle durch Dr. Ludwig Sigismund Jacoby eingeweiht
Franz Klüsner (1. Prediger in der Wohnung der Kapelle Neerstedt)
1860 Prediger J.E. Pucklitzsch (6-10/1860) als Aufsichtsprediger
1860 Prediger Ahlerd Gerhard Bruns (10/1860-09/1861) als Aufsichtsprediger
1861 Prediger E.H. Peters als Aufsichtsprediger
1862 Prediger Gös
1864 Prediger C.G. Dietrich
Ab 1865 Neerstedt kommt zum Bezirk Delmenhorst
24.08.1867
 
 
Prediger J. Staiger
Prediger Ernst Gebhardt (zunächst "Zögling" des Predigerseminars,
dann Prediger, Später "Sängervater", Distr.-Vorsteher u.a.)
01.01.1870 Prediger C. Raith
18.10.1872 Prediger Bernhard Schröder als Aufsichtsprediger
18.09.1875 Prediger A. Schwarz
1878
 

Neerstedt erhält den Gehilfen Jakob Beck
Der Gemeindechor wird gegründet!

1879 Prediger Hartmann
1880
 
Prediger A. Schilde, dann folgen die Predigergehilfen E. Beck, A. Hilmer,
E. Etjen, A. Schmidt, J. Kolo, Peter Tönjes, Kesler
1886 Neerstedt wird selbständiger Bezirk mit Prediger C.G. Donges
07/1890 -
07/1891
Wilhelm Matthies
 
1892 Prediger Schierloh und Prediger Wenzel
1893 Prediger Franz von Minden
1894
Prediger A. Hansen, W. Meyer, Sandhörster, Arndt, Piccard, A. Ohlrich,
R. Matthies
1904 - 1956 Laienprediger Wilhelm Hering aus Delmenhorst predigt in Neerstedt
1907
 
Neerstedt wird wieder selbständiger Bezirk unter Leitung von
Prediger Johannse Eden
1911
Neerstedt gehört wieder zu Delmenhorst
August Inhoff als Gehilfe für Neerstedt
1912 - 1914 Prediger Albert Schmalfuß, zunächt 1912 als 2. Prediger
1914 Prediger K. Rabold
1918 Laienprediger Bierwirth
1920 H. Plathe
1926 Predigergehilfe F. Schindehütte
1927 Prediger J. Fielitz
1928
 
Neerstedt kommt zum Bezirk Bookholzberg
Prediger Putzke wohnt in Neerstedt in der Kapelle
1931 Prediger Gilsoul, Wohnhaft in Bookholzberg
1933 - 1939 Heinz Magnus, wohnhaft in Delmenhorst
1933 - 1945 Neerstedt wird von Delmenhorst aus bedient
1939 - 1945 Prediger Albert Schmalfuß in Delmenhorst und Neerstedt mit
1945 Wilhelm Hering als Diakon und Laienprediger in Neerstedt
27.04.1947 Prediger A. Schaede
15.06.1947
 
Prediger Bernd (Diakon)
Neerstedt gehört zum Bezirk Delmenhorst-Neerstedt
1947 Pastor Walter Laubsch
1952 Pastor August Inhoff
1954 Umbau der Kapellenwohnung
1957 Pastor Friedrich Müller
1958 Kapellenrenovierung, Bankheizung, Rundbogenfenster Nordseite
1963 Pastor Wilhelm Meyer, zeitweise auch Superintendent im Nebenamt
01.10.1963 - 
16.08.1964
Pastor Bodo Schwabe als Gehilfe auf dem Bezirk
 
1971 Pastor Manfred Flören
1975
Renovierung Kapelle, Seiteneingang zur Kapelle, Abendmahltisch
in Richtung Straße; Kauf des Kreuzes auf dem Abendmahltisch
1976 Pastor Kurt Wagner
29.06.1986 - 
31.07.1999
Pastor Gerold Brunßen
1999 - 2006 Pastorin Bärbel Krohn
ab 2007 Pastor Rudi Grützke


Diese Gemeindegeschichte der EmK in Neerstedt ist ergänzungbedürftig. Vielleicht kann der eine oder andere mit Informationen weiterhelfen. Für Ergänzungen und Berichtigungen sind wir dankbar.
Uhrzeit  
   
Delmenhorst  
  Evangelisch-methodistische Kirche
Gemeindezentrum Christuskirche
Bremer Str. 26
27749 Delmenhorst
Tel.: 0 42 21 / 1 33 10
 
Neerstedt  
  Evangelisch-methodistische Kirche
Kapelle Neerstedt
Dorfstr. 18
27801 Neerstedt
 
Info  
  Seit 1947 bilden die Gemeinden Delmenhorst und Neerstedt einen Bezirk.