www.emk-del.de       
Navigation  
  Home
  Gottesdienste
  Aktuelles - Vorschau
  Termine
  Die EmK
  Christuskirche
  Kapelle Neerstedt
  Gemeindeleben
  Rückblick
  Geschichte
  => 125jähriges Jubiläum
  => 125jähriges Jubiläum Delmenhorst
  => Kapelleneinweihung nach Umbau 1975
  => 100jähriges Jubiläum Delmenhorst
  => 75jähriges Jubiläum Delmenhorst
  => 75jähiges Jubiläum Zeitungsartikel
  => 75jähriges Kapellenjubiläum Neerstedt
  => Jubiläumsfeier Chöre 1931
  => Personen in Delmenhorst
  => Personen in Neerstedt
  Gemeindegruppen
  Auftanken
  Kirchenjahr
  Galerie
  Besucher-Statistik
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
  Jubiläum 2009
  -- intern --
last update: 23. Juni 2018
Kapelleneinweihung nach Umbau 1975

Die Nordwest-Zeitung berichtete am 01.10.1975

"Festgottesdienst in der umgestalteten Kapelle"
Pastor Flören würdigte Opfer und Eigenhilfeleistungen der Neerstedter Gemeinde

Neerstedt. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung und in Anwesenheit vieler Gäste wurde die Kapelle in Neerstedt der Evangelisch-methodistischen Kirchengemeinde nach einer gründlichen Innenerneuerung und Umgestaltung wieder ihrer Bestimmung übergeben.
Im Festgottesdienst würdigte Pastor Flören in der Predigt finanzielle Opfer und Eigenhilfeleistung der Gemeinde als sichtbares Zeichen für ihren Glauben. Die Umgestaltung der Kapelle zu einem Gemeindehaus mit vielen Möglichkeiten dürfte aber nicht Abschluß der Erneuerung sein, sondern müsse im Leben der Gemeinde und ihrem Wirken eine Fortführung finden.
Bürgermeister Zicht drückte in seinem Grußwort die Freude darüber aus, daß die ev.-meth. Gemeinde sich auch zum Dienst an der Gesellschaft beauftragt weiß und ihr neues Haus dazu öffne, wie es der reichhaltige Veranstaltungskalender für das Winterhalbjahr ausweise. Daß im Blick auf die Neugestaltung des solch umfangreiche Arbeit in aller Stille und ohne rufen nach öffentlicher Anerkennung geleistet würde, spreche für die Gemeinde.
 Rektor Oncken überbrachte für den verhinderten Pastor Geisemeier im Auftrag der ev.-luth. Kirchengemeinde Dötlingen herzliche Glückwünsche und betonte den gemeinsamen Dienst der geographisch ineinander verflochtenen Kirchengemeinden.
Die Nachmittagsveranstaltung hatte einen außerordentlich lockeren und fröhlichen Charakter. Im Vordergrund standen geschichtliche Rückblicke auf Ereignisse in der 116jährigen Geschichte der Kapelle. Wesentlich trugen hierzu Personen bei, die in den vergangenen Jahren Neerstedt bedienten und an diesem Tag Gäste der Gemeinde waren: die Pastoren Laubsch, Müller, Meyer, Schwabe und Voigt.
Geschichte wurde lebendig, daß die Gemeinde sich neu beauftragt wissen kann zum Dienst in dieser Welt. Pastor Wagner aus Köln schloß mit einem evangelistischen Sendewort. Sänger und Bläser der Christuskirche in Delmenhorst trugen zum Gelingen dieses Festtages bei.

Uhrzeit  
   
Delmenhorst  
  Evangelisch-methodistische Kirche
Gemeindezentrum Christuskirche
Bremer Str. 26
27749 Delmenhorst
Tel.: 0 42 21 / 1 33 10
 
Neerstedt  
  Evangelisch-methodistische Kirche
Kapelle Neerstedt
Dorfstr. 18
27801 Neerstedt
 
Info  
  Seit 1947 bilden die Gemeinden Delmenhorst und Neerstedt einen Bezirk.